Darum becon

  • Wir lieben es, komplexeste ITSM Anforderungen mit Open Source zu lösen
  • Die führenden Open Source Standards gehören zu unserem Portfolio
  • becon beschäftigt sich seit 1995 mit ITIL

Anwendungsbereiche

  • Sie möchten Ihren Helpdesk mit integrierten Lösungen besser unterstützen
  • Sie möchten Ihre IT in einer CMDB zentral dokumentieren
  • Ihnen fehlt eine Integration Ihrer ITSM Werkzeuge

Dynamisches Service Management

Unter Service Management versteht man den Einsatz von Methoden und Produkten, die für die Bereitstellung und Verbesserung der eigenen Service Prozesse verwendet werden. Die IT wird immer agiler und komplexer und das Service Management muss mithalten. Service Management darf nicht länger statisch sein: Hier ein Monitoring System, dort eine Ticketing-Lösung und überall zerstreute IT Dokumentationen. becon schafft Schnittstellen zwischen diesen Systemen, um Ihre Service Prozesse zu automatisieren.

Sie möchten auf Standards setzen und kein Vermögen für die großen kommerziellen Suiten ausgeben? becon verwendet für die Umsetzung Ihrer Anforderungen die Methode ITIL, die auf Open Source basierende CMDB i-doit und das Open Source Ticketsystem OTRS.

Für einen vollständigen Service Management Stack integrieren wir Ihr bereits eingesetztes Monitoring Produkt oder eine beliebige Open Source Lösung wie Sensu, Nagios, Naemon, Icinga, Check_MK oder openNMS. Die Automatisierung von Bereitstellungsprozessen über SaltStack oder Puppet, wie die unbeaufsichtigte Installation von Applikationen auf neuen Systemen, runden das Service Management ab. Neben der Implementierung und Integration von i-doit und OTRS, helfen wir bei der Definition Ihrer Service Management-Strategie und -Architektur, entwickeln Ihre vom Standard abweichenden Anforderungen und unterstützen Ihren Betrieb mit Support und Schulungen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu OTRS und i-doit.

Sie haben Fragen? Wir melden uns bei Ihnen!