Darum becon

  • becon nutzt den Elastic Stack für die Konvertierung, Anreicherung, Speicherung und Darstellung von Daten
  • becon implementiert und supportet Elasticsearch, Kibana, Logstash und Beats
  • becon nutzt diese Technologien für die eigenen Produkte und Lösungen

Anwendung

  • Sie möchten viele Daten schnell durchsuchen und analysieren
  • Sie wollen die in Silos verteilten Daten korrelieren
  • Sie möchten Daten visualisieren, um schnell Rückschlüsse ziehen zu können

Datenanalyse mit Elastic

Unternehmensdaten werden immer umfangreicher und komplexer. Neue Technologien sind erstmals in der Lage, aus einer Vielzahl von Daten wertvolle Informationen zu gewinnen. Neben der Möglichkeit Rückschlüsse auf den Geschäftserfolg durch die Analyse von erhobenen Daten zu ziehen, können wahrscheinliche, zukunftsgerichtete Szenarien (Predictive Analysis) abgebildet werden.

Elasticsearch ist eine verteilte, auf JSON basierende Such- und Analytik-Engine, die entwickelt wurde, um horizontale Skalierbarkeit, maximale Zuverlässigkeit und einfache Verwaltung zu gewährleisten. Logstash und Beats sind die Datenlieferanten im Elastic Stack. Ein erweiterbares Plugin-Ökosystem ermöglicht die Anbindung einer Vielzahl von Datenquellen von Twitter über Amazon Web Services bis hin zu SNMP Traps, Syslog und dem Windows Event Log.

Weiterführende Informationen über Elastic finden Sie auf der Webseite des Herstellers www.elastic.co

Leistungen:

  • Unterstützung bei der Entwicklung Ihrer Big Data Strategie
  • Design Ihres Elasic Stacks
  • Einführung, Anpassung und Schulung
  • Datenintegration und PlugIn Beratung
  • Aufbau Analyse Plattform und Reporting
  • Support

Sie haben Fragen? Wir melden uns bei Ihnen!