Jetzt kostenlos herunterladen


Eine Herausforderung bei der programmtechnischen Abbildung von IT- oder Geschäftsprozessen ist die Überwindung von Applikationsgrenzen. Irgendwann ist das Funktionsspektrum einer Applikation am Ende und man muss den Datenstaffelstab an eine andere Anwendung abgeben, damit der Prozess ungestört ohne manuelle Zwischenschritte weiterlaufen kann. Unternehmen müssen dabei gewährleisten, dass alle Applikationen und Systeme im laufenden Rechenzentrumsbetrieb und evtl. in einer angebundenen Cloud, fehlerfrei zusammenspielen und sich leicht auf Änderungen und neue Anforderungen anpassen lassen.

Aber was tun, wenn der Hersteller einer Applikation keine Schnittstelle für den Datenaustausch mit einer anderen gewünschten Anwendung anbieten kann? Dann muss aufwändig und fehleranfällig programmiert oder nur geskriptet werden. Ein Aufruf hier, eine Schleife dort und schon läuft’s irgendwo, irgendwann, irgendwohin und irgendwie immer – hoffentlich.

In unserem kostenlosen Whitepaper geben wir Ihnen 7 schnelle Tipps für die sichere und standardisierte Kommunikation zwischen Applikationen, damit die Digitalisierung Ihrer Prozesse gelingen kann. Wir erklären wie man Ihre Ihnen bereits bekannten Geschäftsprozesse mit einer bestmöglichen IT Unterstützung durch Schnittstellen, APIs, Skripte und Programme applikationsübergreifend steuern kann und wie Sie die Tipps mithilfe einer zentralen Management-Software in die Praxis umsetzen können.

Digitalisierung

7 schnelle Tipps:

So gelingt die Digitalisierung Ihrer Prozesse.

Sichere und automatische Kommunikation zwischen Applikationen.

Die folgenden 7 Tipps helfen Ihnen dabei, Ihre Geschäftsprozesse zu digitalisieren. Eine Herausforderung bei der programmtechnischen Abbildung von IT- oder Geschäftsprozessen ist die Überwindung von Applikationsgrenzen. Irgendwann ist das Funktionsspektrum einer Applikation am Ende und man muss den Datenstaffelstab an eine andere Anwendung abgeben, damit der Prozess ungestört ohne manuelle Zwischenschritte weiterlaufen kann. In unserem Whitepaper verraten wir Ihnen wie das funktioniert.

Jetzt kostenlos herunterladen


API-fähige Applikationen mit OpenCelium verbinden war für uns die Lösung für die Herausforderungen der Kommunikation zwischen Applikationen. Die Verbindung verschiedener Tools kommt immer dann zum Zug, wenn diese miteinander kommunizieren und Daten austauschen sollen. Ob die Anbindung eines Service Desk wie OTRS, einem Monitoringsystem wie PRTG oder Collaboration-Tools wie Trello. Besonders bei einer CMDB ist die Anbindung verschiedener Tools sinnvoll, um doppelte Datenpflege zu verhindern, die vorhandenen Personalressourcen zu entlasten und einen hohen Automatisierungsgrad zu erreichen.

OpenCelium jetzt als Docker Container | Schritt für Schritt Anleitung für eine Installation in weniger
als 5 Minuten

Verbinden Sie SAP mit Ihren Applikationen via OpenCeliumSysteme einfach miteinander verbinden.

Abonnieren Sie unseren Blog!

Wir werden hier nicht nur über uns sprechen,
sondern vor allem interessante Informationen über den Wandel der IT mit all seinen technologischen Facetten bereitstellen.

blog

Ähnliche Blogartikel

Kontakt

Ihr direkter Draht zu uns

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche oder stehen vor einer besonderen Herausforderung? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

+49 (0) 89 608668-0