Die neue Version 2.4 von OpenCelium steht jetzt zum Download bereit. Eine der neuen Funktionen ist der Inline Editor. Damit können Sie die Namen und Beschreibungen der Konnektoren, Connections und Schedulers ändern ohne jeweils in den Bearbeitungsmodus wechseln zu müssen. Die Inline Editierfunktion öffnet sich, indem man zweimal auf das zu ändernde Element klickt. Außerdem wird jetzt Gravatar unterstützt. Da Gravatar ein Online Dienst ist, müssen Sie zunächst den Online Modus aktivieren. Dazu können Sie unter Ihren Profileinstellung den „Theme Sync“ aktivieren.

Folgen Sie der Anleitung in der Dokumentation, um die Aktualisierung durchzuführen.

Hier der ausführliche Changelog

OpenCelium 2.4 (deutsch)

Z
[Neue Funktion]

Gravatar wird jetzt unterstützt

Z
[Neue Funktion]

Inline Editor wurde implementiert

Z
[Neue Funktion]

Offline Modus wird jetzt unterstützt

Z
[Neue Funktion]

Implementierung eines Marketplace für das Service Portal

Z
[Bug][OC-477]

Fehler bei der Benutzung des Inline Editors

Z
[Bug][OC-475]

Duplizierung der Templates

Z
[Bug][OC-476]

Konnte keine Connection speichern, nachdem eine Feldreferenz gelöscht worden ist

Z
[Bug][OC-473]

Session ist abgelaufen, nachdem man versucht hat ein Template herunterzuladen

Z
[Bug][OC-468]

Fehler beim Erstellen eines Feldes

OpenCelium 2.4 (english)

Z
[New feature]

Gravatar support

Z
[New feature]

Inline editor function

Z
[New feature]

Offline mode

Z
[New feature]

Add marketplace for service portal

Z
[Bug][OC-477]

error after using inline editor

Z
[Bug][OC-475]

duplicate template

Z
[Bug][OC-476]

could not save connection after deleting field binding

Z
[Bug][OC-473]

session expired appeared when try to download a template

Z
[Bug][OC-468]

error during creating a field

Aktivierung des Online Dienstes Gravatar und Theme Sync

Darstellung der Gravatar Funktion

Nutzung des Inline Editor per Doppelklick

OpenCelium jetzt als Docker Container | Schritt für Schritt Anleitung für eine Installation in weniger
als 5 Minuten

Digitalisierung

Whitepaper: 7 schnelle Tipps damit die Digitalisierung
Ihrer Prozesse gelingen kann.

7 schnelle Tipps für die sichere und standardisierte Kommunikation zwischen Applikationen.

Eine Herausforderung bei der programmtechnischen Abbildung von IT- oder Geschäftsprozessen ist die Überwindung von Applikationsgrenzen. Irgendwann ist das Funktionsspektrum einer Applikation am Ende und man muss den Datenstaffelstab an eine andere Anwendung abgeben, damit der Prozess ungestört ohne manuelle Zwischenschritte weiterlaufen kann. Die folgenden 7 Tipps helfen Ihnen dabei, dass die Digitalisierung Ihrer Geschäftsprozesse gelingen kann.

Download Whitepaper - 7 schnelle Tipps


Verbinden Sie SAP mit Ihren Applikationen via OpenCeliumSysteme einfach miteinander verbinden.

Abonnieren Sie unseren Blog!

Wir werden hier nicht nur über uns sprechen,
sondern vor allem interessante Informationen über den Wandel der IT mit all seinen technologischen Facetten bereitstellen.

blog

Ähnliche Blogartikel

Kontakt

Ihr direkter Draht zu uns

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche oder stehen vor einer besonderen Herausforderung? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

+49 (0) 89 608668-0