Am 2. Februar 2017 hat sich die Microsoft Cloud Community Deutschland (www.mscommunity.cloud) in Fulda getroffen. becon GmbH trat gemeinsam mit den Firmen orange networks und Fortinet als Sponsoren für dieses erfolgreiche Event auf. Hier ein kurzer Zusammenschnitt als Appetitanreger:

 

Bereits am Abend vor der Veranstaltung haben wir uns bei deftigem Essen und diversen Bierspezialitäten auf das Community Treffen eingestimmt.

 

Nach Begrüßung der Teilnehmer durch die Community-Köpfe Markus Klein und Lennart Passig, wurde ein Feuerwerk von abwechslungsreichen Vorträgen präsentiert.

Alexander Ortha, Technologie Berater Cloud Infrastruktur bei Microsoft, hat einen interessanten Überblick über Azure Stack TP2 gegeben. Schmankerl: Die umfassende Dokumentation von Azure Stack ist auf GitHub für jeden zugänglich zu finden.

Nach der ersten Kaffee Pause hielt Andreas Koll, Azure Technology Solutions Professional bei Microsoft, einen spannenden Vortrag über die Open Source Aktivitäten im Hause Microsoft und hat klar gemacht, dass Microsoft tatsächlich einen deutlichen Sinneswandel Richtung Open Source vollzogen hat.

Markus Klein, MVP und Senior IT Architect bei orange networks GmbH, zeigte anschließend die Anbindung an das Azure AD über Single Sign On. So ist es beispielsweise möglich, das interne Active Directory (AD) nach einer Migration der User abzuschaffen und sich mit Windows 10 direkt an Azure AD in der Public Cloud anzumelden.

Nach der Mittagspause sprach ich, Steffen Rieger von der becon GmbH, über die Einbindung von Azure in die IT Prozesse großer Unternehmen:

Parallel führte Lennart Passig, IT Architect bei orange Networks GmbH, durch einen Workshop zum Thema Azure Lifecycle Management mit Schwerpunkt CI und CD mit ARM Templates und Visual Studio Team Services. In diesen dreieinhalb Stunden wurde es nicht nur technisch, sondern vor allem innovativ durch eine Amazon Alexa Integration. Beeindruckend war besonders die Live Demonstration der Sprachsteuerung eines Approval Prozesses innerhalb der Visual Studio Team Services.

Verena Ewerle, Channel Account Managerin bei Fortinet, machte deutlich, wie wichtig das Thema Security in agilen Cloud Umgebungen ist. Fortinet bietet hier einzigartige Lösungen, um eine Cloud Infrastruktur abzusichern. Eine besonders starke Liaison geht Fortinet mit Microsoft Azure ein, bietet aber auch für viele andere Security Szenarien marktführende Produkte an.

Ein Vortrag der etwas anderen Art haben die beiden MVPs Markus Klein und Florian Klaffenbach, Lead Consultant Microsoft Infrastructure bei der msg services ag, zum Besten gegeben. „Gehen wir zu dir oder zu mir?“ ist die Frage, die sich die beiden in Form eines Rollenspiels stellen. „Gehen wir zu dir“ steht für die Public Cloud mit Azure, „gehen wir zu mir“ für die Private Cloud mit Azure Stack. Auf diese bewusst überspitze Art wurde den Teilnehmerinnen und Teilnehmern klar, welche Vorteile die jeweiligen Lösungen für entsprechende Anforderungen haben.

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg in netter Kulisse an unserem Standort in Fulda. Das nächste Event wird voraussichtlich in Krefeld stattfinden. Wir freuen uns jetzt schon darauf und hoffen wieder auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Beste Grüße,
Steffen Rieger

blog

Ähnliche Blogartikel

Kontakt

Ihr direkter Draht zu uns

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche oder stehen vor einer besonderen Herausforderung? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

+49 (0) 89 608668-0