IT-Dokumentation geschieht in vielen Unternehmen noch eher sporadisch: Vorhandene Infrastrukturkomponenten werden in verschiedene Excel-Listen manuell eingetragen, die dann als Bestandslisten fungieren, dar√ľber hinaus aber kaum einen Nutzen bringen. Kein Wunder also, wenn diese Art der IT-Dokumentation von IT-Verantwortlichen oft als l√§stige Pflicht empfunden wird. Wer IT-Dokumentation aber systematisch mit Hilfe einer CMDB wie i-doit angeht, profitiert von vielen Vorteilen: Sie schafft beste Voraussetzungen, um Einkauf und Lizenzmanagement zu optimieren, die Datensicherheit zu erh√∂hen und Risiken im Unternehmen belastbar zu analysieren.

Die Configuration Management Database (CMDB) i-doit bietet umfassende M√∂glichkeiten, alle Komponenten der unternehmenskritischen Rechenzentrumsinfrastruktur im Unternehmen zu erfassen: technische Details, Anschl√ľsse und r√§umlicher Standort geh√∂ren ebenso dazu wie Nutzer, Lizenzen, Vertr√§ge, Wartungsfenster. Dabei kann es sich beispielsweise um Server, Switche, Racks handeln, um Bestandteile von Netzwerk und Telefonie oder um Endger√§te von Mitarbeitern wie PCs, Laptops, Tablets und Smartphones, aber auch um Business-Applikationen oder genutzte Cloud Services. i-doit zeigt alle Komponenten mit ihren wechselseitigen Beziehungen innerhalb der Data Center Landschaft, visualisiert sie und stellt sie per Mausklick nach unterschiedlichen Kriterien dar. IT-Administratoren gewinnen so blitzschnell den √úberblick ihre gesamte RZ-Infrastruktur.

So profitieren Sie von systematischer IT-Dokumentation mit i-doit

Mit i-doit gewinnen IT-Verantwortliche einen √úberblick √ľber ihre Data Center Infrastruktur, der ein weitsichtiges und strategisches IT-Management in Zeiten zunehmender Digitalisierung enorm unterst√ľtzt und quantifizierbaren Nutzen bringt:

  • Sie erkennen, wo sich Hardware- oder Lizenz-Eink√§ufe b√ľndeln lassen und k√∂nnen bessere Konditionen aushandeln.
  • Sie sehen, wie verschiedene IT-Services wirklich genutzt werden, und k√∂nnen Lizenzmanagement und Wartungsvertr√§ge optimieren.
  • Sie k√∂nnen Updates und Wartungsprozeduren besser planen, weil Abh√§ngigkeiten innerhalb Ihrer RZ-Infrastruktur sichtbar werden und zeigen, welche Infrastruktur- oder Unternehmensbereiche betroffen sein k√∂nnen.
  • Sie gewinnen eine verl√§ssliche Basis f√ľr belastbare Risikoanalysen, falls Sie aus gesetzlichen oder gesch√§ftlichen Gr√ľnden systematisches Risikomanagement betreiben wollen oder m√ľssen.

Wenn Sie mehr dar√ľber erfahren m√∂chten, wie Sie von der systematischen IT-Dokumentation mit i-doit profitieren k√∂nnen, melden Sie sich an zu unserem i-doit Partnertag am 13. September 2018 in Unterhaching bei M√ľnchen.

Wir freuen uns auf Sie!

Alle Infos & Anmeldung zum i-doit Partnertag am 13.09.2018