Nach der erfolgreichen Übernahme von DATAGERRY durch die becon GmbH (siehe erste Pressemitteilung) wurden nun auch die ersten Schritte in Richtung Weiterentwicklung unternommen. In erster Linie war uns wichtig, nahtlos vom letzten Entwicklungsschritt anknüpfen zu können. Aus diesem Grund wurde zunächst das Projekt Management übernommen, um die offenen Security Bugs zu fixen. Die ersten Security Bugs konnten bereits erfolgreich behoben werden. Unser Entwickler-Team ist bereits geschult und arbeitet fleißig an weiteren Verbesserungen und Neuerungen. Zudem wurden alle Feature Requests geprüft und teilweise übernommen. Uns ist wichtig, dass wir weiterhin mit dem Spirit des Open Source-Gedanken weitermachen. Daher werden wir auf der Website demnächst eine neue RoadMap bereitstellen und diese kontinuierlich pflegen.

Das Repository ist weiterhin auf Github gehostet und die Dokumentation auf ReadTheDocs umgestellt. Die Community Webseite soll nun wieder neu belebt werden und ist ab Anfang Mai wieder mit unseren Entwicklern besetzt.

Bis wir unsere RoadMap vollständig aufgebaut haben, möchten wir hier bereits drei Features vorstellen, die wir aus der Community erhalten haben und als erstes umsetzen werden.

Umbau des Start-Assistenten

Beim initialen Start von DATAGERRY wird ein Assistent eingeblendet, der den Benutzer durch die Funktionen führt. Damit erhält der User einen ersten Eindruck der Datenstruktur der CMDB.

Wir erweitern den Start-Assistenten um eine weitere Option, welche Fragen zur Nutzung abfragt und die notwendigen Kategorien, Typen und Attribute nach Best Practice automatisch aufbaut.

Wenn der Benutzer zum Beispiel bei der Nutzung „ISMS“ und „Hardware Inventory“ auswählt, werden dazu im nächsten Schritt alle notwendigen Felder automatisch aufgebaut und der Benutzer kann sofort mit der Inventarisierung starten.

Standort-Ansicht

Außerdem bauen wir eine Standort-Ansicht ein, die eine zweite Navigationsmöglichkeit beinhaltet. Dabei werden nur Standorte dargestellt, die mindestens mit einem Standort-Typen verknüpft sind.

Eine neue Funktion ermöglicht das Filtern von Standorten. Die Icons können über die Einstellungen frei ausgewählt werden.

Des Weiteren wird es möglich sein, über die Standort-Ansicht auch Umzüge einfach per Drag & Drop oder auch eine Massenänderung von mehreren Config Itemes auszuführen.

Zusätzlich wird es eine benutzerdefinierte Option geben, um die Standort-Ansicht standardmäßig einzublenden und einen Standart-Standort auszuwählen, sodass beim nächsten Login der entsprechende Standort vorausgewählt ist.

Damit die Standort-Ansicht auch immer übersichtlich bleibt, kann über ein Maximierungszeichen die komplette linke Navigationsleiste genutzt werden, um ausreichend Platz zu bieten.

Die Standort-Ansicht soll gleichzeitig genutzt werden um Berechtigungen nach Standorten zu vergeben. Dies wird in einem späteren Projektverlauf integriert.

Schnittstellenanbindung an OpenCelium

OpenCelium ist ein Open Source API-Hub System, welches auf eine generische Art verschiedene Systeme miteinander verbindet. Somit können alle unternehmensweiten APIs zentral in einem übersichtlichen Frontend gemanagt werden. Mehr dazu auf der OpenCelium-Webseite zum Nachlesen.

Mit Hilfe von OpenCelium planen wir für DATAGERRY mehrere Schnittstellen zur Verfügung zu stellen, um eine Erstbefüllung zu vereinfachen oder langfristig eine automatische Datenpflege einzurichten. Systeme wie Inventory- oder Discovery-Tools werden wir zuerst anbinden. Gerne nehmen wir hier über unsere DATAGERRY Community Vorschläge an und laden zu einem konstruktiven Austausch ein.

 

DATAGERRY in Action – Live Demo der CMDB

DATAGERRY ist eine Open Source CMDB & Asset Management Tool, das die Definition eines Datenmodells vollständig dem Benutzer überlässt. In diesem Webinar werden die ersten Schritte im Tool und DATAGERRY in Action gezeigt.

blog

Ähnliche Blogartikel

Frohe und gesegnete Weihnachten

Frohe und gesegnete Weihnachten

Wir möchten Ihnen für die
erfolgreiche Zusammenarbeit, Ihr Vertrauen und Ihre Treue danken. Das gesamt Team der becon GmbH wünscht fröhliche Weihnachten und einen gesunden Start ins neue Jahr!

Kontakt

Ihr direkter Draht zu uns

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche oder stehen vor einer besonderen Herausforderung? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!