Laden...
becon GmbH » Blog » Webinar: API-Gateway OpenCelium | am 25.03.2020

Webinar: API-Gateway OpenCelium | am 25.03.2020

Webinar Thema: Einfacher Datenaustausch zwischen Ihren Applikationen und Management der unternehmensweiten API-Operationen mit OpenCelium

Die Digitalisierung verändert unsere Gesellschaft rasant. Neue Applikationen mit entsprechenden APIs sprießen wie Pilze aus dem Boden und müssen in der Lage sein, sicher und effizient miteinander kommunizieren zu können.

Sie möchten erfahren, wie Sie Applikationen ohne Entwicklerkenntnisse über APIs miteinander verbinden? Sie möchten ITSM– und Data Center-Prozesse automatisieren? Dann ist unser Webinar sicher interessant für Sie.

Am Beispiel von führenden Open Source Lösungen wie i-doit, OTRS, Zabbix, Icinga2 und Checkmk zeigen wir, wie einfach Daten über ein intuitives Web-Frontend ohne Entwicklerkenntnisse automatisiert synchronisiert werden können.

Meistern Sie diese Herausforderung mit OpenCelium und schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe:

>> Einfacher Datenaustausch ohne Entwickler sein zu müssen

Verbinden Sie auf einfache Art Ihre Applikationen miteinander, damit sie nahtlos kommunizieren und Daten einfach untereinander austauschen können. Mit OpenCelium definieren Sie Schritt für Schritt einen solchen Austausch, planen Datenbewegungen zeitlich ein und überwachen diese.

>> Management der API-Operationen

Viele APIs provozieren Engineers zum Skripten. Ergebnis: Niemand hat einen Überblick über alle Datenströme. Mit OpenCelium schaffen Sie diesen Überblick, gewährleisten Daten-Sicherheit und vermeiden Ratlosigkeit bei Weggang eines Kopfmonopolisten, der kiloweise Skripte hinterlassen hat.

Wir laden Sie herzlich ein

In diesem Webinar erfahren Sie anhand von Beispielen, warum OpenCelium für Sie eine wertvolle Plattform sein kann.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Anmeldung.

 

  • Mittwoch,
    25. März 2020

  • 15.00 – 16.00 Uhr

Agenda

15.00 – 16.00 Uhr

  • Was ist OpenCelium?

  • Wie kann ich meine Applikationen verbinden? Integrationsbeispiele für die CMDB i-doit, das Ticketsystem OTRS und die Monitoringsysteme Checkmk, Icinga2 und Zabbix

  • Wie definiere ich den Datenaustausch?

  • Wie plane ich einen Job um einen Datenaustausch auszuführen?

  • Wie überwache ich diesen Datenaustausch?

  • Welche Wege existieren meine eigenen Skripte und APIs in OpenCelium zu managen?

Das Webinar hat bereits stattgefunden. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Überzeugen Sie sich selbst von unserer Idee.

Hier gehts zur Website von OpenCelium

Referent und Moderator

Jakob Semere ist seit 2016 bei der becon GmbH und als Head of Applications der Spezialist wenn es um eine perfekt konfigurierte IT Dokumentation im Service Management geht. Als Projektleiter der jüngsten Entwicklung des API Hub und API Management OpenCelium präsentiert er der Community ein Tool, welches die IT-Betriebe vieler Unternehmen deutlich effizienter gestalten wird.

Referent, Jakob Semere, becon GmbH

Andreas Geist hat bereits seine Aufgaben für die Personalentwicklung, im Rahmen seines dualen Studiums zum Diplom-Betriebswirt, begeistern können. Aufgrund der Herausforderung die geeigneten Personen für die offenen Vakanzen zu begeistern, lag hier bereits der Fokus auf der innerbetrieblichen Qualifizierung von Mitarbeitern. Während seines MBAs an der SIBE, konzentrierte er sich auf die Steigerung der Mitarbeitermotivation durch Flexibilisierung der Arbeitszeit entsprechend der modernen Arbeitswelt. Bei becon ist er für die Bereiche HR- und Sales-Solutions verantwortlich. In seiner Funktion sind strategische sowie operative Entscheidungen auch für unsere Kunden täglicher Begleiter.

Moderator, Andreas Geist, becon GmbH

Neueste Blogbeiträge über OpenCelium:

i-doit Professional – Ein ISMS mit den Vorteilen einer generischen CMDB

Hier mehr erfahren

Information Security nach ISO 27001:2013
Voraudit, Auditierungs- und Prüfbegleitung, Unterstützung Erst-Zertifizierung, Überwachungsaudit und Re-Zertifizierung

Hier mehr erfahren

Downloads

Mehr als nur IT Dokumentation | Fact Sheet i-doit with becon

i-doit ist mehr als nur die beste auf Open Source basierende Plattform für IT-Dokumentation. Mit einem intelligenten Beziehungsmodell, der Möglichkeit IT Services zu modellieren, Konfigurationen zu Geräten und Applikationen zu verwalten sowie Abhängigkeiten und Statistiken zu visualisieren, wird i-doit zu einer business-tauglichen CMDB. In diesem Fact Sheet beschreiben wir die Benefits von i-doit und Leistungspakete, Add-ons und Service Pakete die becon Ihnen bietet.

Download

Abonnieren Sie unseren Blog!

Wir werden hier nicht nur über uns sprechen, sondern vor allem interessante Informationen über den Wandel der IT mit all seinen technologischen Facetten bereitstellen. Besuchen Sie regelmäßig unseren Blog. Es lohnt sich – wir haben viel vor.

Sie haben Fragen? Wir melden uns bei Ihnen!

Über den Autor:

Steffen Rieger beschäftigt sich seit zwei Dekaden mit dem serviceorientierten Betrieb von Rechenzentren und kennt beide Perspektiven: Sowohl die eines Betreibers, als auch die eines Dienstleisters, der für den Vertrieb, die Implementierung und den Support von Lösungen bei mittelständischen Unternehmen und Konzernen verantwortlich ist. Hat man seine kafkaesken Abhandlungen über die zukünftige Entwicklung der IT im digitalen Wandel einmal überstanden, sollte man mit ihm über Digitalisierung, Cloud Computing, Service Management oder Open Source philosophieren. Nebenbei ist er der Geschäftsführer der becon GmbH.