Startseite/Webinar: Risikomanagement in i-doit mit ISMS und VIVA2

Webinar: Risikomanagement in i-doit mit ISMS und VIVA2

i-doit ist mehr als nur die beste auf Open Source basierende Plattform für IT-Dokumentation. Mit einem intelligenten Beziehungsmodell, der Möglichkeit IT Services zu modellieren, Konfigurationen zu Geräten und Applikationen zu verwalten sowie Abhängigkeiten und Statistiken zu visualisieren, wird i-doit zu einer business-tauglichen CMDB. Die Add-ons ISMS und VIVA2 erweitern die Funktionalität von i-doit für das Management der Informationssicherheit. Die becon GmbH hat dazu die Bereitstellung, Weiterentwicklung und den Vertrieb der Add-ons ISMS und VIVA2 von der synetics GmbH übernommen. becon ist zudem i-doit Premium Partner, i-doit Certified Support Partner und i-doit Development Partner der synetics GmbH und liefert somit das Rundum-sorglos-Paket.

Die Pressemeldung zur Erweiterung der becon IT-Security Services mit den i-doit Add-ons ISMS und VIVA2 HIER

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann laden wir Sie recht herzlich zu unserem Webinar mit dem Thema Risikomanagement in i-doit mit den Add-ons ISMS und VIVA2 am Dienstag, den 16.07.2019 von 15.00 – 16.00 Uhr ein.

In diesem Webinar demonstriert Kai Schubert-Altmann (Senior Consultant und Web Application Developer) der becon GmbH neben der Risikobewertung an Einzelobjekten auch die Risikobewertung an Objektgruppen mit dem ISMS Add-on. Bei der Umsetzung von Maßnahmen wird auf die Auswirkung der SOA eingegangen. Im VIVA2 Add-On wird gezeigt, wie Bausteine zu Zielobjekten zugeordnet und die zugehörigen Anforderung bearbeitet werden können.

Zum Abschluss werden wir neben der Beantwortung von Fragen auch auf Neuerungen in den nächsten Versionen beider Add-Ons eingehen, da becon in Zukunft die Weiterentwicklung und Vermarktung des ISMS Add-on und des VIVA2 Add-on übernehmen wird.

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich neben den i-doit Anwendern und Partnern auch an neue Interessenten, die i-doit bisher noch nicht einsetzen.

Wir freuen uns auf Sie!

 

  • Dienstag, 16. Juli 2019, 15.00 – 16.00 Uhr

Jetzt kostenfrei anmelden!

Agenda

15.00 – 16.00 Uhr

  • Risikobewertung an Objekten und Objektgruppen mit dem ISMS-Addon

  • Auswirkungen auf die SOA bei Umsetzung / Nichtumsetzung von Maßnahmen

  • Zuordnung von Bausteinen und Umsetzung von Anforderungen im VIVA2-Addon

  • Ausblick auf die neuen Versionen

  • Beantwortung von während dem Webinar entstandenen Fragen

Referent

Kai Schubert-Altmann ist seit über 10 Jahren als Web- und Datenbankentwickler für weltweit agierende Unternehmen tätig. Er spricht fließend PHP, SQL und Javascript und fühlt sich auf Datenbanksystemen pudelwohl. Sein Qualitätsbewusstsein und seine mehrjährigen Erfahrungen im IT-Support haben ihn 2018 zum i-doit-Team geführt. Sein Fokus liegt momentan im Risikomanagement rund um das Thema Information Security. Kai ist IT-Consultant und Webapplication Developer bei der becon GmbH.

Referent, Kai Schubert-Altmann, becon GmbH

Downloads

Mehr als nur IT Dokumentation | Fact Sheet i-doit with becon

i-doit ist mehr als nur die beste auf Open Source basierende Plattform für IT-Dokumentation. Mit einem intelligenten Beziehungsmodell, der Möglichkeit IT Services zu modellieren, Konfigurationen zu Geräten und Applikationen zu verwalten sowie Abhängigkeiten und Statistiken zu visualisieren, wird i-doit zu einer business-tauglichen CMDB. In diesem Fact Sheet beschreiben wir die Benefits von i-doit und Leistungspakete, Add-ons und Service Pakete die becon Ihnen bietet.

Download

i-doit Professional
Ein ISMS mit den Vorteilen einer generischen CMDB

Hier mehr erfahren

Information Security nach ISO 27001:2013
Voraudit, Auditierungs- und Prüfbegleitung, Unterstützung Erst-Zertifizierung, Überwachungsaudit und Re-Zertifizierung

Hier mehr erfahren

Neueste Blogbeiträge in der Kategorie i-doit:

Abonnieren Sie unseren Blog!

Wir werden hier nicht nur über uns sprechen, sondern vor allem interessante Informationen über den Wandel der IT mit all seinen technologischen Facetten bereitstellen. Besuchen Sie regelmäßig unseren Blog. Es lohnt sich – wir haben viel vor.

Sie haben Fragen? Wir melden uns bei Ihnen!

Über den Autor:

Kai Schubert-Altmann ist seit über 10 Jahren als Web- und Datenbankentwickler für weltweit agierende Unternehmen tätig. Er spricht fließend PHP, SQL und Javascript und fühlt sich auf Datenbanksystemen pudelwohl. Sein Qualitätsbewusstsein und seine mehrjährigen Erfahrungen im IT-Support haben ihn 2018 zum i-doit-Team geführt. Kai Schubert-Altmann ist IT-Consultant und Webapplication Developer bei der becon GmbH.